Britfilms

Das englische Schulfilmfestival

BRITFILMS 15 - ab September 2022!

Wir freuen uns sehr, dass wir in 2021/2022 trotz aller Einschränkungen und Widrigkeiten viele Tausend Schüler*innen mit unseren Festivalprogrammen erreichen konnten und danken unseren engagierten Teilnahmskinos für ihren hartnäckigen Einsatz. Momentan bereiten wir den Start der nächsten Saison vor, die wie gewohnt am 1. September beginnt.

Programm

In den BRITFILMS treten dieses Jahr fünf Filme auf, die nicht nur für alle Altersklassen von 8 bis 18 interessant sind, sondern auch die Vielfalt des englischsprachigen Films abbilden, von der tristen Vorstadt, in der einer der Protagonisten missmutig seinen Sommer verbringen muss, bis hin zur wilden, bunten Fantasie eines jungen Geschwisterpaars. Das gesamte Programm wird in Kürze weiter unten auf dieser Seite bekannt gegeben.

Kinos

Folgende Hinweise für unsere BRITFILMS-Kinos:

1. Solange die Freiheiten und Kapazitäten der Kinos durch die pandemischen Umstände beeinträchtigt werden, ist eine flexible Termingestaltung inkl. Zusatz- und Nachspieltermine möglich. Bitte haltet dazu Rücksprache mit der Projektleitung.

2. Unser neues Preismodell gilt nach wie vor, um einen kostengünstigen und risikoarmen Einstieg in unsere Festivals zu ermöglichen. Eine genaue Preisliste ist hier einsehbar. Eine verbindliche Anmeldung zu BRITFILMS ist nach wie vor über dieses Anmeldeformular möglich.

Für Fragen rund um den Ablauf von BRITFILMS steht die Projektleitung via E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Programm 2022/2023

End of Sentence

IRL/USA, 2019, FSK -

Kurz nach dem Tod seiner krebskranken Mutter wird Sean aus dem Gefängnis entlassen. Jetzt will er nur eins: Freiheit und einen neuen Start. Mit großer Mühe überredet sein entfremdeter Vater ihn, den letzten Wunsch seiner Mutter zu erfüllen. Dafür müssen die Beiden gemeinsam quer über den Atlantik nach Irland reisen, um dort in einem abgelegenen See ihre Asche zu verstreuen. Eine lange und beschwerliche Reise, die die beiden Männer und ihre Beziehung auf den Prüfstand stellt, aber auch ganz allmählich zueinander führt.

Infos & Begleitmaterial

Come Away

UK, 2020, FSK 6

Zusammen mit ihrem älteren Bruder David und ihren Eltern leben Peter und Alice in einem Haus am Rand von London. Peter zieht es regelmäßig in die Wälder rund ums Haus, während Alice sich als frühreifes Mädchen schon für die Spielregeln der Gesellschaft interessiert. Die Tage der unbeschwerten Kindheit sind vorbei, als eine Tragödie die Familie heimsucht und aus dem Gleichgewicht bringt. Während jeder auf seine eigene Weise damit umgeht, erkennen Peter und Alice, dass ihre Eltern etwas Hilfe brauchen.

Infos & Begleitmaterial

I Met a Girl

AUS, 2020, FSK 12

Eine Verkettung von Ereignissen bringt den ambitionierten Musiker Devon in die Wohnung von Lucy. Nach einem magischen gemeinsamen Tag ist es sofort um die Beiden geschehen. Ein handgeschriebener Zettel von Lucy bleibt zurück, darauf steht “Triff mich in Sydney”. Leichter gesagt als getan, denn Sydney ist knapp 4.000 Kilometer entfernt. Eigentlich kein Problem für einen Verliebten, aber zusätzlich muss der an Schizophrenie erkrankte Devon sich der Möglichkeit stellen, dass seine Traumfrau vielleicht gar nicht existiert.

Infos & Begleitmaterial

The Electrical Life of Louis Wain

UK, 2021, FSK 12

Seinen Lebensunterhalt verdient der Eigenbrötler Louis Wain als Illustrator, nebenbei kümmert er sich als “Mann im Haus” um seine fünf Schwestern. Er tritt einen Skandal los, als er die 10 Jahre ältere Emily Richardson heiratet, doch das stört ihn nicht. Wenig später beginnt er Gemälde von Katzen zu malen. Kurios, schließlich waren Katzen damals eher Nutz- als Haustiere. Wieder erntet er Häme, doch beirren lässt er sich immer noch nicht. Jahre später, am Ende seines spannenden, komischen, manchmal tragischen Lebensweges, wird er als einer der größten britischen Maler gelten.

Infos & Begleitmaterial

Days of the Bagnold Summer

UK, 2019, FSK 12

Die Enttäuschung ist riesig, als der Sommerurlaub von Daniel Bagnold ins Wasser fällt. Eigentlich sollte er die Ferien bei seinem Vater in den USA verbringen, nun muss er sich wochenlang zuhause mit seiner Mutter begnügen. Die Luft zwischen dem trotzigen Teenager und seiner Mutter Sue wird schnell dünn, denn beide sind mit der Situation überfordert und überhaupt nicht zufrieden. Immerhin haben sie nun einige Wochen Zeit, um an ihrer Kommunikation zu arbeiten. Wenn Sie sich vorher nicht gegenseitig in den Wahnsinn treiben.

Infos & Begleitmaterial

Nächste Stopps

Bremen — Schauburg

Bremen — Schauburg

10.10.22 — 14.10.22

mehr Infos

Hannover — Apollo Kino

Hannover — Apollo Kino

10.11.22 — 16.11.22

mehr Infos

Hannover — Kino am Raschplatz

Hannover — Kino am Raschplatz

10.11.22 — 16.11.22

mehr Infos